LS17 und LS19 im direkten Vergleich

15. März 2018

Für den Landwirtschafts-Simulator 19 haben wir viele Verbesserungen an der GIANTS Engine vorgenommen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vor allem beim sogenannten Post Processing hat sich einiges getan. Das High Dynamic Range Rendering erlaubt es uns das komplette Spektrum von Farben gleichzeitig darzustellen, der hinzugefügte Bloom wird Lichteinstrahlung deutlich realistischer wirken lassen, dank SSAO werfen alle Objekte im Spiel nun einen eigenen Schatten, der dank neuer Light Scattering Technik realistisch geworfen wird. Die Sonne am neuen, dynamischen Himmel dient nun als Lichtquelle und die Wolken, die nun auf Voxeln basierende 3D Objekte sind, reflektieren das Licht absolut realistisch.

Zu guter Letzt haben wir auch einige Verbesserungen an den Oberflächentexturen vorgenommen. Verschiedene Oberflächen sehen nun nicht nur deutlich realistischer aus, sondern reagieren auch unterschiedlich auf Lichteinfall und reflektieren, je nach Material, das Licht stärker oder schwächer.

Das waren nun sehr viele technische Begriffe, aber ihr fragt euch vermutlich eher, wie das Ergebnis aussieht. Aus diesem Grund möchten wir euch heute die ersten zwei Vergleichsscreenshots zeigen.

Alle Screenshots wurden zur identischen Tageszeit, am identischen Ort, geschossen. Als Karte dient uns die Estancia Lapacho , die sowohl in der LS17 Platinum Edition, als auch im LS19 enthalten sein wird.

Bitte beachtet: Wir befinden uns noch in einer sehr frühen Alphaphase, daher sind in den Screenshots des LS19 noch nicht alle Dinge final. Im weiteren Verlauf der Entwicklung werden hier noch einige Änderungen folgen.

Benutzt den Slider um zwischen dem LS17 und dem LS19 hin und her zu sliden.

Fullscreen FS17 Fullscreen FS19
Fullscreen FS17 Fullscreen FS19

Folge uns & Abonniere

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.